Berühmte deutsche Maler

Albrecht Dürer - Tal von KalchreuthWohl einer der berühmtesten und bedeutendsten deutschen Maler in der Zeit der Renaissance war Albrecht Dürer. Gerade auf Holzschnitt und Kupferstich übte er bedeutenden Einfluss aus. Zugleich half der Kupferstich seine Werke in ganz Europa zu verbreiten und ihn auch über die Landesgrenze hinaus bekannt zu machen. Auch war er der Erste, der jedes seiner Bilder signierte, was auf zahlreiche Nachahmer stieß. Weitere bedeutende Maler zu der Zeit waren Lucas Cranach der Ältere, Matthias Grünewald und Albrecht Altdorfer.

Zeitalter des Barocks

Peter Paul Rubens wird der niederländischen Malerei zugeordnet. Er wurde jedoch in Siegen geboren und verbrachte seine ersten Lebensjahre in Deutschland. Rubens nutzte Kupferstiche für die Verbreitung seiner Werke und zeichnete sich durch kluge ökonomische Entscheidungen aus. Sein Einfluss auf die niederländische Malerei kann nicht unterschätzt werden. Rubens Gemälde “Kindermord von Bethlehem” wurde 2002 für über 75 Mio. EUR versteigert und gilt somit als der teuerste “Alte Meister” (14. bis 18. Jahrhundert) aller Zeiten. Weitere bekannte Maler, die der deutschen Malerei zugeordnet werden, sind Januarius und sein Vater Johannes Zick, Cosmas Damian Asam und vor allem Adam Elsheimer.

Deutsche Maler der Romantik

Zur Zeit der Romantik sorgte besonders ein deutscher Maler für Aufmerksamkeit: Caspar David Friedrich. Seine Gemälde “Der Wanderer über dem Nebelmeer” und “Kreidefelsen auf Rügen” gehören zu den schönsten und charakteristischsten Werken der Romantik. Er selbst gilt als einer der einflussreichsten Maler der Epoche und tat sich vor allem mit Landschaftsgemälden hervor. Ähnlich bedeutend war Philipp Otto Runge, dessen Werke leider zu einem großen Teil bei einem Brand zerstört wurden. Weitere bekannte Maler waren Ludwig Richter, Johann Martin von Rohden und Carl Gustav Carus.

Die Moderne in Deutschland

Das Zeitalter der Moderne zeichnet sich durch die unterschiedlichsten Stilrichtungen aus. Während die Berliner Secession um Max Liebermann eher impressionistisch orientiert war, prägten Künstlergruppen wie die “Brücke” mit ihren Mitgliedern Emil Nolde und Max Pechstein, sowie ihre Gründer Erich Heckel und Karl Schmidt-Rottluff den Expressionismus maßgeblich. Erwähnenswert ist ebenfalls die etwas losere Künstlervereinigung “Blaue Reiter” rund um den russischen Maler Wassily Kandinsky und Franz Marc, die zu den bedeutendsten Künstlern des Expressionismus zählen. Kandinsky war eng befreundet mit Paul Klee, dessen vielseitiger Stil sich verschiedenen Bewegungen der Moderne zuordnen lässt. Auch August Macke gehörte zum Umfeld der “Blauen Reiter”, der für die deutsche Malerei des 20. Jahrhunderts und den Expressionismus von ungeheurem Einfluss war. Max Ernst sorgte sowohl in Technik als auch beim Selbstverständnis des Künstlers für wesentliche Neuerungen in der Malerei und ist am ehesten dem Surrealismus zuzuordnen. Max Beckmann und Ernst Ludwig Kirchner sind ebenso wie Otto Dix weitere einflussreiche, deutsche Maler des 20. Jahrhunderts. Der1986 verstorbene Künstler Joseph Beuys setzte in der Aktionskunst maßgebliche Akzente. Auch Markus Lüpertz genießt international den Ruf als einer der wichtigsten Neoexpressionisten. Bedeutende zeitgenössische Maler sind außerdem Anselm Kiefer, Georg Baselitz, Gerhard Richter, Sigmar Polke und Neo Rauch.Similar Posts:

Tags: , ,